+27 (0)83 564 6179 info@tours-capetown.co.za


Lufthansa-Flug LH576 landete heute Morgen (Donnerstag, 8. Oktober) um 10 Uhr am Kapstädter Flughafen und signalisierte damit die Wiederaufnahme des Linienverkehrs zwischen Kapstadt und Frankfurt.

Lufthansa wird den Direktverkehr Frankfurt-Kapstadt zweimal pro Woche mit einem Airbus A340-300 betreiben. Der Flug startet sonntags und donnerstags von Frankfurt aus und landet am nächsten Morgen in Kapstadt.

"Lufthansa freut sich, nach dem Flug zwischen Frankfurt und Johannesburg in der vergangenen Woche, dem ersten internationalen Langstreckenflug nach Südafrika, wieder Flüge nach Kapstadt zurück zu nehmen und damit unseren Linienverkehr zwischen Südafrika und Deutschland wieder aufnehmen zu können. Das Westkap bleibt ein attraktives Reiseziel für europäische Urlauber, und da der Flugplan der Lufthansa nach Südafrika nun voll einsatzfähig ist, setzen wir uns weiterhin dafür ein, die Wiederaufnahme internationaler Reisen nach Südafrika als wichtiger Airline-Partner für den lokalen Tourismussektor weiter zu unterstützen", sagte Dr. André Schulz, GM Southern Africa & East Africa Lufthansa Group Airlines.

Tim Harris, CEO von Wesgro, sagte, Lufthansa stelle eine wichtige Verbindung zum deutschen Markt, dem zweitgrößten Quellmarkt für Reisen zum Kapstädter Flughafen und ein wichtiger Handels- und Investitionspartner für das Westkap dar. "Kapstadt und das Westkap sind offen. Wir sind zuversichtlich, dass das Ziel bereit ist und wir begrüßen die Welt wieder, um unsere Provinz sicher zu genießen."

Swiss International Air Lines nahm in der vergangenen Woche den Flugbetrieb mit einer einmal wöchentlichen Nonstop-Verbindung von Zürich nach Johannesburg wieder auf, und Austrian Airlines kündigte kürzlich an, Mitte Dezember die Flüge nach Kapstadt wieder aufzunehmen. Beide Fluggesellschaften sind Teil der Lufthansa Group.

Die Industrie erinnert daran, dass Lufthansa und ihre Partner für Kunden aus Deutschland COVID-19 Polymerase-Kettenreaktionstests in begehbaren Testzentren in den Flughäfen Frankfurt, München und Hamburg anbieten. Die Ergebnisse werden innerhalb weniger Stunden geliefert. Passagiere können sich vor der Ankunft online bei lufthansa.com anmelden.

Artikel: Daily Southern and East African Tourism Update